fbpx

Erinnerst du dich noch an diesen einen Werbespot mit dem nervigen Song? Oder an das Video mit der Botschaft, die dich besonders stark angesprochen hat? Manche Spots und Videos schaffen es, trotz der Fülle an Angeboten in unserem Gedächtnis zu bleiben. Die Mehrheit geht jedoch komplett unter oder wird gar nicht erst wahrgenommen. 

Es gibt aber eine Art von Videos, die uns auffallend stark anspricht und in unseren Köpfen bleibt – und zwar jene, die uns im wahrsten Sinne des Wortes ansprechen. Personalisierte Videos sind das Upgrade für dein Video-Marketing.

Mehr Relevanz und Sichtbarkeit

Bei der Fülle an Video-Content wird es für Marketeer immer schwieriger, aus dem Meer an Kampagnen aufzutauchen und sichtbar zu werden. Der neue Trend in Sachen Video-Marketing verspricht aber, durch die persönliche Ansprache der Rezipienten genau das zu erreichen. Die Idee dahinter ist, Kundinnen und Kunden mit exklusivem und gezieltem Content für sich zu gewinnen, der genau auf sie als Individuum abgestimmt ist und im Endeffekt mehr Relevanz und Sichtbarkeit zu generieren. 

Damit Du dir besser vorstellen kannst, wie so etwas aussehen kann, haben wir einige Beispiele für Dich herausgesucht!

Geschäftsabschlüsse steigern

Das britische Finanzunternehmen Barclay’s setzte mit einem Video zum Thema “Kreditgewährung” auf personalisierte Videos, um die Aufmerksamkeit von Bestandskunden  zu fesseln und neue Geschäftsabschlüsse zu erzielen. 

Direkt in der ersten Sequenz taucht der Name der Adressatin, in diesem Fall Clare, als Schriftzug auf. Kurz darauf wird sie auch schon durch Voiceover und im Bewegtbild von einer freundlichen Barclay’s Mitarbeiterin begrüßt. Diese klärt über die verschiedenen Kreditmöglichkeiten auf und verdeutlicht, welche Vorzüge Clare genießen könnte, wenn sie von ihren Vorschlägen gebrauch machen würde. 

Ein Auto mit Clare’s Namen auf dem Nummernschild und ihr Name auf dem Schild eines kleinen Cottages verdeutlichen diese Vorzüge genauer. Das Video-Marketing von Barclay’s  ist ein Best Practice Beispiel dafür, wie die Kundenbindung mit personalisierten Videos gestärkt werden kann. Außerdem signalisiert das Video, dass sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um ihre Kunden kümmern und sich Mühe geben, diese zufrieden zu stellen. 

Personalisierte Videos verbreiten sich von alleine 

An ein weiteres, aber dennoch ganz anderes Beispiel für geglücktes Video-Marketing mit personalisierten Videos, wirst Du dich eventuell noch erinnern können. Vor einigen Jahren bewarb die Marke Coca Cola mit dem US-amerikanischen Schauspieler James Franco ihr Produkt “Coke light” in einem TV-Werbespot

Die Zielgruppe dieses Clips waren Frauen, die das Produkt häufiger konsumieren, als Männer. Mit einem Call-to-action am Ende des Spots rief Franco die Zuschauer dazu auf, die Website des Herstellers zu besuchen um zu erfahren, was er an ihnen “echt sexy” findet. Wer diesem Aufruf folgte, konnte eine Videobotschaft personalisieren und diese an Bekannte verschicken.

An dieser Stelle setzten die Marketeer ganz auf die Identifikation mit der Marke, die einen lockeren Lifestyle verkörpern sollte. Die personalisierten Botschaften verbreiteten sich wie von selbst – natürlich gemeinsam mit dem groß eingeblendeten Marken-Logo. 

Emotionale Botschaften mit großer Wirkung

Eine ähnliche Idee hatte der Süßwarenhersteller Cadbury. Um die Pralinen “Cadbury Glow” zu vermarkten, konnten Kundinnen und Kunden im Internet selbst aktiv werden und eigene personalisierte Videos kreieren. Allerdings hatten sie anders als bei Coca Cola nicht nur die Wahl zwischen verschiedenen Sätzen, sondern konnten eigene Bilder, Namen und sogar eine selbst geschriebene Botschaft einfügen. 

Dieser Clip funktioniert ganz klar vor allem auf emotionaler Ebene. Lieben Menschen “Danke” zu sagen ist eine Botschaft, die ans Herz geht. Was jedoch im Verborgenen bei den Empfängern und auch bei den Sendern dieser Videos geschieht, ist eine Identifikation mit der Marke.  

Ein Vorgeschmack auf die Zukunft

Beim Kauf eines neuen Autos würden sich Ihre Kunden sicherlich auch über ein personalisiertes Video freuen, in dem sie einen Vorgeschmack auf ihren Wagen erhalten und erahnen können, wie es sein wird, damit die Straßen unsicher zu machen. Der Hersteller Hyundai hat das auf ähnliche Art umgesetzt.

Nachdem der Käufer in der Hyundai-Familie begrüßt wurde, erfährt er einiges Über den Hersteller an sich. Der Name des Kunden wird nur zu Anfang und am Ende des Videos eingeblendet. Personalisierung kann jedoch noch viel mehr. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Namen des Kunden auf dem Nummernschild, während sein neues Auto in Aktion zu sehen ist? 

Wie lassen sich personalisierte Videos erstellen?

Auch abseits groß angelegten Kampagnen finden personalisierte Videos großen Anklang. Sie können beispielsweise dazu verwendet werden, um Bestandskunden persönliche Geburtstags- oder Weihnachtsgrüße zu senden oder aber, um neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen willkommen zu heißen. 

Mit VARYCON kannst du deine Video-Marketing-Kampagne ganz einfach und ohne Vorwissen gemeinsam mit deinen Teamkollegen umsetzen. Das cloudbasierte und intuitive Video-CMS Tool ermöglicht schnelles Rendering in hoher Qualität und verwandelt Video-Aufnahmen in fertigen Content. 

Nicht nur einzelne Elemente innerhalb des Materials können ausgetauscht oder aktualisiert werden, sondern auch ganze Szenen oder Voiceover. VARYCON bietet dir alle Freiheiten, die du für deinen kreativen Content brauchst.

Und, wen möchtest du ansprechen?